×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht.

FavoritenDruckenE-Mail Adresse

Brandschutztechniker Mod 2

Beginn:
27. Jan 2020
Ende:
30. Okt 2020
zuletzt aktualisiert:
8. Jun 2020
Kurs-Nr.:
WBL 20-3
Treffer:
1886
Favorit:
1 Favorit
Preis:
2300,00 EUR pro Platz
Ort:
Dülmen
Gruppe:
keine Angabe
Level:
keine Angabe
Freie Plätze:
0 von 24
Trainer:

Beschreibung

Brandschutztechniker ZIV mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

 

 

WBL 20-3

 

neue Termine:

 

  1. Block: 27.01. – 31.01.2020 40 UE
  2. Block: 02.03. – 06.03.2020 40 UE
  3. Block: 31.08. - 04.09.2020 40 UE
  4. Block: 14.09. - 18.09.2020 40 UE
  5. Block: 28.09. - 29.09.2020 20 UE

Prüfung         29.10. und 30.10.2020

 

 

Zielgruppe

Schornsteinfegermeister/innen

 

 

Inhalt

Das Schornsteinfegerhandwerk ist in vielen Bereichen in den Brandschutz eingebunden. Das zeigt die Nennung von Aufgaben, wie sie im Schornsteinfeger-Handwerksgesetz aufgelistet sind. Im Zuge der Liberalisierung und Entbürokratisierung überträgt der Staat öffentliche Aufgaben an fachkundige Personen bzw. überlässt es der Eigenverantwortung der Bürger, für den Personen- und Sachschutz selbsttätig Sorge zu tragen.

Die Fortbildungsmaßnahme ist geeignet, Schornsteinfeger zum Brandschutztechniker für folgende Aufgaben zu qualifizieren:

  • Unterstützung bei der öffentlich-rechtlichen Brandschau im Sinne der Brandschutzgesetze der Länder
  • Akzeptanz als Sachkundiger im Rahmen der Baubestimmungen
  • Mitarbeit bei Brandschutzkonzepten für Wohnbebauung
  • Bundesweite Aktionen zur Akzeptanz und Verbreitung von Rauchwarnmeldern in verschiedenen Arbeitskreisen
  • Aufklärung über den vorbeugenden Brandschutz des Schornsteinfegerhandwerks
  • Brandschutzaufklärung und Brandschutzerziehung
  • Brandschutzbeauftragter

Insbesondere sollte die Fortbildungsmaßnahme zur selbständigen Durchführung einer Brandschau / Gefahrenverhütungsschau für kleine und mittelgroße Objekte befähigen.

Bei Erfüllen der Zugangsvoraussetzungen und nach Bestehen der abschließenden Prüfung berechtigt diese Qualifikation den Teilnehmer, die Bezeichnung „Brandschutztechniker (ZIV) mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ zu führen. Das Zertifikat können nur Schornsteinfeger erwerben, die einem zertifizierten Innungsbetrieb angeschlossen sind.

Dauer        180 Unterrichtsstunden, 5 Abschnitte

Kosten           2.300,- Euro inklusive Service

Prüfung      ca. 350,- Euro (vor dem TÜV Rheinland)


Kategorie

Tags

Zum Seitenanfang