×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht.

FavoritenDruckenE-Mail Adresse

DIN V 18599 Wohngebäude Basic

Beginn:
2. Jul 2024
Ende:
4. Jul 2024
zuletzt aktualisiert:
4. Mär 2024
Kurs-Nr.:
WBL 24-48
Treffer:
5710
Favorit:
1 Favorit
Preis:
399.00 EUR pro Platz
Ort:
Dülmen
Gruppe:
keine Angabe
Level:
keine Angabe
Freie Plätze:
0 von 24
Trainer:
Lea Dieminger

Beschreibung

DIN V 18599 Wohngebäude Basic

Der Lehrgang DIN V 18599 Wohngebäude Basic bietet Energieberatern und Wiedereinsteigern eine solide Grundlage für die rechtssichere Erstellung von Energiebedarfsausweisen gemäß der Bilanzierungssystematik nach DIN V 18599. Durch die Kombination von theoretischen Grundlagen, praktischen Anwendungen und Übungen wird den Teilnehmenden ein fundiertes Verständnis für die Norm vermittelt, um ihre Fachkenntnisse in diesem Bereich zu erweitern und aktuelle Anforderungen umzusetzen.

Zielgruppe
Dieser Lehrgang richtet sich an Energieberater und Wiedereinsteiger, die ihr Wissen über die Erstellung eines rechtssicheren Energiebedarfsausweises gemäß der Bilanzierungssystematik nach DIN V 18599 erweitern möchten.
Die Anwendung gemäß GEG ist ab 2024 verpflichtend!

Lehrgangsziel 
Nach Abschluss dieses Lehrgangs sind die Teilnehmenden in der Lage, eigenständig und rechtssicher einen Energiebedarfsausweis für Wohngebäude unter Verwendung der Bilanzierungssystematik nach DIN V 18599 zu erstellen.

Inhalt

  • Tag 1: Theoretische Grundlagen und Einführung in die DIN V 18599
    Am ersten Tag werden den Teilnehmenden die grundlegenden theoretischen Kenntnisse über die DIN V 18599 vermittelt. Es werden die wichtigsten Begriffe und Konzepte erklärt, um ein solides Verständnis der Anforderungen für die Erstellung eines Energiebedarfsausweises zu schaffen.
  • Tag 2: Anwendung der DIN V 18599 mit Beispielen und Einführung in den „HS-Energieberater 18599 3D PLUS“. Der zweite Tag konzentriert sich auf die praktische Anwendung der DIN V 18599. Anhand von realen Beispielen wird gezeigt, wie die verschiedenen Berechnungen und Vorgaben der Norm angewendet werden können.
  • Tag 3: Beispielübung und Varianten der Anlagentechnik Am dritten Tag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen anhand einer Beispielübung praktisch anzuwenden. Es werden verschiedene Varianten der Anlagentechnik behandelt, um die Vielfalt der Möglichkeiten bei der Energiebedarfsberechnung für Wohngebäude zu verdeutlichen.

Referenten
Lea Dieminger / Akademie Dülmen

Dauer 
jeweils von 9:00 – ca. 16:30 Uhr, 24 UE, Präsenzlehrgang in Dülmen (Theorie und Praxis)

Kosten 
399 Euro        Nichtmitglieder 699 Euro


Kategorie

Tags

Zum Seitenanfang